Offizielle Homepage SGK Bad Homburg Tischtennis


Die SGK Bad Homburg trauert um Karl-Heinz Grein,

der im Alter von 86 Jahren verstorben ist. Vor allem die Tischtennis-Abteilung, die 1975 von einer Gruppe Hobbyspielern gegründet worden ist, ist Grein zu großem Dank verpflichtet.

Zusammen mit dem ersten Abteilungsleiter Edmund Jordan und Wolfgang Laue führte der Verstorbene die SGK in kurzer Zeit zum sportlichen Erfolg und stetigen Mitgliederzuwachs. Grein engagierte sich ab 1976 als Jugendwart sehr erfolgreich um die Nachwuchsspieler der Kirdorfer, von denen bis heute Michael Günter und Manuel Günter, Dr. Bernhard Zahn und Jörg Weirich immer noch im Verein aktiv sind.

1998 hat Karl-Heinz Grein seine Vorstandsarbeit beendet, stand jedoch „seiner“ SGK noch bis 2019 –also insgesamt 44 Jahre!- weiterhin als aktiver Spieler zur Verfügung.

Für sein außerordentliches Engagement sind ihm zahlreiche Ehrungen zuteil geworden, darunter 1983 die Verdienstnadel in Bronze des Hessischen Tischtennis-Verbands und 2015 die Ehrennadel der SGK Bad Homburg.

Karl-Heinz Grein war ein wichtiges Mitglied für die Tischtennis-Sparte und wir sind ihm zum großen Dank verpflichtet.

 

Er war stets zuverlässig, kämpferisch und hielt die Mitglieder durch seine familiäre Art zusammen.

Seine Familie lag ihm besonders am Herzen, aber er pflegte auch die sozialen Kontakte außerhalb des Tischtennis-Betriebs.

Abteilungsleiterin Marion Firinu: „Oft war ich mit meinen Kindern bei ihm und seiner am 9. Juni 2020 verstorbenen Frau Erika, zum Kaffeetrinken im Garten eingeladen und wir hatten viel Spaß zusammen. Rund 40 Jahre haben uns mit schönen Erinnerungen verbunden – privat und in den Hoch-Zeiten dreimal wöchentlich an der Tischtennis-Platte“.

Im Namen des Vorstandes und Mitglieder nehmen wir mit dankbarer Erinnerung Abschied von Karl-Heinz Grein.

Die Beerdigung findet im engsten Familienkreis statt.

 

Hessenmeisterschaft

Mit Hilfe vieler Helfer haben wir erfolgreich die hessische Einzelmeisterschaft der Jugend ausgerichtet. Wir bedanken uns bei allen Helfern, Spielern und Zuschauern.

 

Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Ausrichtung des Finales des Volksbanken Raiffeisenbanken Cups.

Artikel des HTTV

 

Vereinsmeisterschaft 2019

Trainings-Situation

Der Trainings- und Spielbetrieb sind wieder regulär aufgenommen. 

Training ist auch während den Sommerferien in der KFS-Halle möglich.

Die GAG-Halle ist auf unbestimmte Zeit gesperrt.